KREATIV – MUSIKVERMITTLUNG

«Musik, die beste Art der Kreativität»

MUSIKVERMITTLUNG

2021 Master of Arts in «Musikvermittlung – Musik im Kontext»
an der Anton Bruckner Universität in Linz mit Auszeichnung
INTERVIEW – Zeitschrift für Kultur & Gesellschaft – JUNI 2023:

«Nicht nur das Konzert, auch das Publikum ist  ein Teil der Interpretation» (Zitat M.Tröndle)

Neben meinen langjährigen musikpädagogischen Erfahrungen habe ich mir mit dem Studium «Musikvermittlug – Musik im Kontext» ein breites Wissen (Know-How) über die Konzeptionierung und Durchführung kreativer, innovativer Konzertformate/ Workshops für diverse Zielgruppen aneignen können. Aktuell bin ich im Bereich Kinder- und Jugendkonzerte (junge Erwachsene) in diversen Projekten (Projektkonzeptionierung/ Leitung) in Vorarlberg und Oberösterreich tätig.

MUSIKVERMITTLUNGS – PROJEKTE seit 2021
  • Online Materialien: Hänsel & Gretel von Engelbert Humperdinck – Bruckner Privatuniversität
  • Unterrichtsmaterialien: Bitten der Kinder – Floris & Maja / Werke von Benjamin Britten und Helmut Schmidinger – Bruckner Privatuniversität
  • Materialien: Sharing Bruckner24 – Land Oberösterreich:

https://www.anton-bruckner-2024.at/schule/unterrichtsmaterialien-6-10/

  • Kinderkonzerte: «Slugy auf musikalischer Spurensuche» – mit dem Orchesterverein Götzis (A) – seit 2022 – 2030

  • Kinderkonzert: «In geheimer Mission auf der Musikinsel» – im Reichshofsaal Lustenau (A)

  • Jugendkonzerte: «Wer war Schubert, wer war Mendelssohn?» – Stella Vorarlberg Privathochschule für Musik

  • Interdisziplinäres Konzert: «Eine unmögliche Erinnerung» – in Kooperation mit Theater Kosmos Bregenz (A)
Tango – eine unmögliche Erinnerung

Outreach Projekt: «Orchester für alle – mitten drin» – mit dem Symphonieorchester Vorarlberg: https://www.sov.at/orchester/news/das-war-orchester-fuer-alle-am-dornbirner-marktplatz

Dornbirn, am 6.10.2023 SOV Orchester für Alle, Marktplatz Dornbirn
Dornbirn, am 6.10.2023 SOV Orchester für Alle, Marktplatz Dornbirn
  • In einer Minute drei TANGOEFFEKTE

Jugendkonzerte warum nicht einmal anders?
Ich bin der Überzeugung, dass u.a. Konzerte von Kindern/Jugendlichen
ein Ort grenzenloser kreativer Freiheit sein können!

In meiner 20 jährigen Tätigkeit an der Musikschule Appenzell Innerrhoden habe ich durch Erfahrungen die Überzeugung gewonnen, dass Musikschüler/innen ihre ersten Bühnenauftritte mit Bravour meistern, wenn sie sich in eine für sie zugeschnittene Rolle (Schauspielrolle) begeben dürfen. Es nimmt ihnen den Druck und sie gewinnen Spass am Auftritt!

So einfach kann es laufen:

Eine Geschichte/Handlung erfinden, bei der jedem der mitwirkenden jungen Musiker*innen eine Rolle zugewiesen wird. Die vorzutragenden Solostücke in die Handlung der Geschichte einbauen. Als Finale des Geschehens empfehle ich, ein gemeinsames mehrstimmiges Musikstück vorzusehen.

Wenn Sie sich nicht selbst an das Schreiben und Gestalten eines solchen musikalischen Theaterauftrittes heranwagen möchten, können Sie komplett ausgearbeitete Skripts mit Regieanweisungen und Kulissen- und Kostümtipps bei www.monita.at bestellen.

Folgende musikalische Geschichten sind zur Zeit bei www.monita.at erhältlich:

  • Im Puppenladen
  • Fiddelzirkus
  • Geig› im Mondlicht (=Vampirgeschichte)
  • Geig› die Karibik (=Piratenkonzert)
  • Aladdin und die Wundergeiglein
  • Die sieben Geiglein
Auf Anfrage erteile ich Ihnen gerne weitere Auskunft!